News


Virtueller SERV-Informationsanlass am 18. November 2020 ersetzt Kundenanlass 2020

Aufgrund der COVID-19-Pandemie werden wir unseren Kundenanlass dieses Jahr nicht wie angekündigt am 5. November 2020 im AURA durchführen. Weiterlesen


Update zu den SERV-Schulungen 2020

Aufgrund der COVID-19-Pandemie werden die ausstehenden SERV-Schulungen in deutscher und englischer Sprache dieses Jahr virtuell durchgeführt. Weiterlesen

Zu den News

Veranstaltungen


SERV-Schulung 2020 (Deutsch)

Grundlagen: Die SERV und ihre Produkte (Veranstaltungssprache: Deutsch, virtuelle Durchführung)
Weiterlesen


Lausanne | Séance de formation SERV 2020 (Français)

Assurer et financer mes exportations de biens ou de services au moyen des produits d’assurance SERV (langue de formation : français)
Weiterlesen

Zu den Veranstaltungen

Themen


Massnahmen zur Unterstützung der Schweizer Exportwirtschaft

Der Bundesrat hat eine befristete Anpassung der SERV-Verordnung infolge der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie genehmigt. Weiterlesen


FAQ COVID-19

Deckungsschutz bei Leistungsstörungen infolge von COVID-19 (Coronavirus) – Fragen und Antworten Weiterlesen

Zu den Themen

FAQ


Die SERV versichert

Was bietet die SERV?

Die SERV versichert Exporte von Schweizer Unternehmen gegen politische Risiken und das Delkredererisiko (wirtschaftliches Risiko). So geben wir Ihnen als Exporteur die Sicherheit, dass Ihre Lieferungen und Leistungen bezahlt werden. Die Versicherungen und Garantien der SERV erleichtern es Ihnen zudem, Exportgeschäfte zu finanzieren und die Liquidität Ihres Unternehmens zu wahren. Wir beraten Sie ausserdem bei der Durchführung Ihrer Geschäfte.

Eine Versicherung beantragen

Wie beantrage ich eine Versicherung?

Eine Versicherung oder Garantie der SERV können Sie ausschliesslich online über unser Antragsportal beantragen. Bitte beachten Sie, dass die beim Antrag gemachten Angaben verbindlich sind.

Kurz- oder Langfristig?

Was bedeutet für die SERV kurzfristig bzw. mittel-/langfristig?

Als kurzfristig gilt eine Kreditlaufzeit von weniger als 24 Monaten. Beträgt die Kreditlaufzeit 24 Monate oder mehr, handelt es sich um ein mittel-/langfristiges Geschäft. Als Kreditlaufzeit gilt die Zeitspanne zwischen der gemäss Vertrag erfolgten Lieferung und der letzten vereinbarten Ratenzahlung. Die Fabrikationsdauer hat auf diese Definition keinen Einfluss. 

zu den FAQ

TESTIMONIAL